Netflix mit mobilen daten downloaden

Die obige Methode führt zu Dateien, die Sie dann auf Android, iPhone oder iPad (und die meisten Geräte) übertragen können, was wahrscheinlich die einfachste Sache ist. Sie können den Bildschirm jedoch auf Ihrem iOS- oder Android-Gerät aufzeichnen, wenn Sie Netflix-Inhalte „herunterladen“ möchten. Automatisch – Netflix wählt eine Datennutzungseinstellung aus, die die Datennutzung mit einer guten Videoqualität gleicht. Derzeit können Sie auf diese Weise etwa 4 Stunden pro GB Daten ansehen. Sobald Sie sich im Ordner .of befinden, werden, wenn Sie Netflix-Inhalte heruntergeladen haben, mehrere Ordner mit Zahlen für Titel angezeigt. Zum Beispiel, in dem Bild oben Liebe tatsächlich zeigt sich als „60031262.“ Jeder dieser Ordner stellt eine einzelne TV-Episode oder einen filmigen Film dar und enthält alle erforderlichen Videodaten in einer Reihe von proprietären Formaten. Selbst als Apple seinen Streamingdienst TV Plus veröffentlichte, genießt Netflix den Status eines Marktführers. Streaming-Inhalte bedeuten jedoch eine große Datennutzung, wenn Sie Filme oder TV-Sendungen von zu Hause aus ansehen. Glücklicherweise ermöglicht Netflix seinen Nutzern, Inhalte herunterzuladen, um sie offline anzusehen. Auf diese Weise können Benutzer ihre Lieblings-TV-Serien und Filme sehen, wo immer sie sind. Aber wie kann man Netflix-Filme und TV-Sendungen auf Ihr iPhone und iPad herunterladen, um sie offline anzusehen? Sie können die Download-Qualität einstellen, indem Sie das Menü öffnen und zu den App-Einstellungen wechseln und zwischen Standard- und hoher Videoqualität wählen.

Hohe Qualität wird natürlich mehr Speicherplatz auf Ihrem Telefon einnehmen. Wenn Sie genügend Speicherplatz auf Ihrem Smartphone oder Tablet haben und einige Zeit, bevor Sie vom Internet getrennt werden, möchten Sie möglicherweise in höherer Videoqualität herunterladen. Gehen Sie dazu zum Menü und scrollen Sie nach unten zu den App-Einstellungen. Tippen Sie unter Downloads auf Videoqualität herunterladen und wählen Sie die Option aus, die zu Ihnen passt. Möchten Sie Ihre Netflix-Downloads auf einer SD-Karte verstauen? Hier finden Sie sie. Das Herunterladen einer Show ist so einfach wie das Tippen auf den Download-Button und lassen Sie die App den Rest erledigen. Im Idealfall benötigen Sie dabei eine WLAN-Verbindung. Alternativ können Sie beim Durchsuchen des Netflix-Katalogs immer nach der Download-Schaltfläche suchen. Sobald Sie ein Programm gefunden haben, das Sie herunterladen möchten, tippen Sie einfach so, wie Sie es tun würden, wenn Sie es streamen würden.

Für Filme bringt dies Sie auf den Titelbildschirm, mit einem großen Play-Button an der Spitze, einige Details über den Film in der Mitte und zwei Optionen: „Meine Liste“ und ein „Download“-Button mit einem Abwärtspfeil. Für TV-Sendungen sehen Sie ein ähnliches Setup, aber der Download-Button nach unten befindet sich neben den Titeln jeder einzelnen Episode. Was benötige ich, um TV-Sendungen und Filme auf Netflix herunterzuladen? Bevor wir downloadfähige Inhalte finden, sollten Sie überprüfen, ob die Qualität der Downloads Ihren Wünschen entspricht. Netflix versteht, dass nicht jeder die gleiche Speichersituation hat, so dass sie Ihnen die Möglichkeit geben, ein Video in einer niedrigeren Qualität herunterzuladen, um Speicherplatz zu sparen. In der Tat ist diese Option die Standardeinstellung, also, wenn Sie Ihre heruntergeladenen Videos in der höchsten Qualität sehen möchten, die Netflix erlaubt, müssen Sie diese Einstellung ändern: Netflix ermöglicht es Benutzern, TV-Sendungen und Filme über seine App für iOS, Android und PC für die Offline-Anzeige herunterzuladen. Es ist nicht sofort offensichtlich, wie sie das Beste aus der Funktion machen, also hier ist unser Leitfaden zum Herunterladen Ihrer Lieblings-Netflix-Titel – einschließlich einer Problemumgehung für die Shows und Filme, die nicht im offiziellen Download-Programm enthalten sind. Die höhere Videoqualität erfordert nicht nur mehr Speicherplatz, sondern auch länger zum Herunterladen im Vergleich zum Standard.